top of page

Zahlt sich der Autokauf in der Schweiz aus?

Updated: Jun 6, 2022




Eines der wichtigsten Argumente für den Kauf von Gebrauchtwagen in der Schweiz ist, dass diese oft gut gepflegt sind. Trotz dem guten Zustand sind Autos sowie auch Lieferwagen und Motorräder in der Schweiz oft relativ günstig im Vergleich zum Ausland. Man kann also sagen, es ist das gute Preis Leistungsverhältnis, das Autokäufer in die Schweiz zieht. Während dies für viele Käufer der Hauptgrund ist, gibt es natürlich auch Käufer die in der Schweiz ein exklusives Auto finden, wie zum Beispiel einen seltenen Sportwagen oder Geländewagen, oder einen wertvollen Oldtimer.

Bevor Sie ein Auto in der Schweiz kaufen, ist es vorteilhaft zu wissen, welche Kosten beim Import auf Sie zukommen. Sie müssen beim Import auf jeden Fall Mehrwertsteuern (MwSt) bezahlen. Diese bewegen sich in den meisten EU Ländern zwischen 19% und 27%. Auf Autos fallen bei der Einfuhr auch Zollabgaben an. In EU Ländern betragen die Zollabgaben auf Autos 10%. Diese können Sie sich sparen, wenn Sie für das Fahrzeug ein gültiges EUR.1 haben. Dazu kommen kleinere Gebühren sowie Kosten für die Verzollung und den Transport oder die Exportzulassung. Hier finden Sie ein Kostenbeispiel für den Import von einem Auto von der Schweiz nach Deutschland.



54 views0 comments

Comments


bottom of page