EUR.1 Dokument

Was ist ein EUR.1 Dokument?


Ein EUR.1 Dokument benötigen Sie um bei der Verzollung Waren als Präferenzbegünstigt zu deklarieren. Präferenzbegünstigte Waren können zu einem reduzierten Zollansatz oder in manchen Fällen sogar komplett zollfrei importiert werden. Um ein EUR.1 anwenden zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.


Voraussetzungen


Das Fahrzeug muss in einem Land hergestellt worden sein, mit welchem die Schweiz ein Freihandelsabkommen hat. Eine Lieferantenerklärung oder einen Ursprungsnachweis der bestätigt, dass das Fahrzeug ein Ursprungserzeugnis von einem Vertragsland ist, muss vorhanden sein. Bei Fahrzeugen die in die Schweiz importiert wurden, reicht auch eine Veranlagungsverfügung vom schweizer Zoll, die zeigt dass das Fahrzeug mit Präferenz in die Schweiz importiert wurde.


Wie viel kann ich mit einem EUR.1 sparen?


Beim Import von einem Auto aus der Schweiz in ein EU Land, sparen Sie mit einem EUR1 Zollabgaben von 10%. In Ländern wie Nordmazedonien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro und Albanien sind die Zollansätze sogar noch höher. Beim Import von einem Auto in die Schweiz sparen Sie Zollabgaben von CHF 12.00 bis CHF 15.00 pro 100 kg Fahrzeuggewicht.



EUR.1 bestellen




Zollrechnung_Beispiel.jpg

Dokumente bestellen

Lassen Sie das EUR.1 Dokument durch uns erstellen, oder beauftragen Sie uns mit der kompletten Verzollung. Wenn Sie die gesamte Zollabwicklung durch uns machen lassen, erstellen wir für Sie alle notwendigen Dokumente.